WITT

Führender Omnichannel-Händler im Zukunftsmarkt „50 plus“

Die Witt-Gruppe – gegründet 1907 als Witt Weiden – ist heute ein international tätiges Unternehmen mit mehr als 3.000 Mitarbeitern.

Die Witt-Gruppe ist mit acht Marken in 11 Ländern aktiv und einer der führenden europäischen  textilen Omnichannel-Händler auf dem wachsenden Zukunftsmarkt „50 plus“.

E-Commerce Fotografie in allen Darstellungsformen

Die Witt-Gruppe war auf der Suche nach einem Partner, der neben der E-Commerce Fotografie auch einen industrialisierten Prozess für die Produktionsabwicklung zur Verfügung stellen konnte. Aus Kosten- und Effizienzgründen sollten alle Darstellungsformen für die Inszenierung eines Produktes in einem ganzheitlichen Produktionsprozess abgebildet werden.

Dazu gehören neben der Produktfotografie auf Büste und Torso auch Modelfotografie und Stills. Die Buchung geeigneter Modelle, Organisation von Requisiten, Erstellung benötigter digitaler Warenmuster sowie die Bearbeitung des Bildmaterials auf Basis eines von der Witt-Gruppe erstellten Style-Guides waren ebenso gefordert wie die Bereitstellung eines systemgestützten Prozesses für die Bildfreigabe.

Produktionskosten signifikant gesenkt

Die Umsetzung komplexer Herstellungsprozesse bei der Content-Erstellung und -Veredelung gehört zu den Spezialitäten von w&co. In enger Zusammenarbeit zwischen Witt und w&co wurde ein innovativer Prozess für hochvolumige E-Commerce Fotografie entwickelt, der Handwerk und Technologie auf ideale Weise

verbindet und so Produktionszeiten und Produktionskosten signifikant senken konnte.

w&co kümmert sich um die Gesamtabwicklung – und doch sind die Verantwortlichen bei Witt durch eine integrierte Softproof-Lösung für die Bildfreigabe transparent in den Prozess eingebunden.

Kurze Produktionszeiten überzeugen

Das Ergebnis überzeugt. Die „Inline“-Produktion, bei der ein Artikel in einem systemgestützten sequentiellen Prozess alle Aufnahmestationen für die unterschiedlichen Darstellungsformen durchläuft, sorgt für kurze Produktionszeiten.

Wo immer möglich, werden Artikel umgefärbt, statt neue Aufnahmen zu erstellen. Das sorgt für Kostenvorteile. Und wenn das „Bundle“ mit allem benötigten Bildmaterial fertig gestellt und freigegeben wurde, übernehmen automatisierte Workflows die Auslieferung an die Zielsysteme für Shop und Print.

„Durch die Zusammenarbeit mit w&co haben wir einen modernen Prozess für die E-Commerce Fotografie geschaffen, der uns einerseits entlastet und andererseits die Angebotsfähigkeit neuer Produkte signifikant beschleunigt.“

Hubert Schlegl, Abteilungsleiter Werbung Crossmedia Services

Bilder © Witt-Gruppe

www.witt-gruppe.eu

Zurück zum w&co Portolio hier!