BvL

100% Database Publishing: Preislisten-Produktion für BvL

Die BvL Unternehmensgruppe mit Sitz im Emsland ist ein modernes, dynamisches Industrieunternehmen mit internationaler Ausrichtung. Das bereits im Jahr 1860 gegründete Industrieunternehmen erwirtschaftet in den Geschäftsfeldern Landmaschinentechnik, Oberflächentechnik und Elektrotechnik einen Umsatz von über 60 Millionen Euro.

Als Familienunternehmen in der fünften Generation wird in der Bernard van Lengerich-Gruppe Innovation und Technologie großgeschrieben. In familiärer Atmosphäre arbeiten die gut 400 bestens qualifizierten Mitarbeiter mit Begeisterung, Verantwortung und Leidenschaft an intelligenten Produkten mit hohem Automatisierungsgrad.

Mut zur Digitalisierung

Viele der Produkte von BvL gelten als technologisch führend. Diesen Anspruch hat das Unternehmen auch bei den eigenen Prozessen.

Die jährlich von BvL herausgebrachte Preisliste ist eine komplexe Publikation. Das 250-seitige Printprodukt ist überwiegend in Tabellenform aufgebaut und umfasst eine Vielzahl individueller Ausrüstungsvarianten seiner Produkte. Aufgelegt wird die Preisliste in 7 Sprachen.

Bisher wurde die Preisliste mit einem hohen Aufwand in manueller Handarbeit erstellt. Lange Produktionszeiten mit hohem Fehlerpotential und fehlende Möglichkeiten der Aktualisierung waren die Folge. Statt einer kontinuierlichen Verbesserung des Prozesses wagte BvL den großen Wurf: die Preisliste sollte unter Nutzung modernster Database Publishing Technologien vollständig automatisiert umgesetzt werden.

Intelligente Printausleitung

Die von BvL selbst entwickelte Produktdatenbank bildet das Herzstück für die Printausleitung. Sie dient als zentrale Datenquelle für Produktmerkmale, Preise, Übersetzungen und Artikelbilder. Damit die Database Publishing Engine optimal integriert werden konnte, lieferte w&co die passende Konzeption und spezifizierte das geeignete Datenmodell.

Für eine vollständige Automatisierung entwickelten die Database Publishing Experten von w&co intelligente Templates, die mit einem komplexen Regelwerk die Ausleitung, Verdichtung und Formatierung der Produktinformationen auf den Indesign-Seiten steuern.

Diese Templates übernehmen nicht nur den vollständig automatisierten Aufbau der Seiten, sondern auch die anschließend Aktualisierung der Preise sowie die Generierung der Sprachwechselvarianten für die Preisliste.

In einem anschließenden Workflow werden aus den Indesign-Seiten zertifizierte PDF-Druckdaten erzeugt.

Die Umsetzung einer Vision

Das ehrgeizige Projekt von BvL zur vollautomatischen Erstellung der Preisliste konnte in Rekordzeit umgesetzt werden. Mit der geschaffenen Lösung wurde die Gesamtproduktion der Preisliste in allen Sprachversionen inklusive der Freigabeprozesse innerhalb einer einzigen Woche realisiert. Der durchgängig systemgestützte Prozess sorgt für konsistente Produktinformationen, erhöht durch das abschließende Preis-Update die Aktualität und macht bisherige Korrekturstufen überflüssig.

„Mit der ausgesprochene Expertise von w&co im Bereich Database Publishing konnten wir unsere Vision umsetzen und die Preisliste in nur einer einzigen Woche erfolgreich erstellen“, so Bernd Els, ERP-Projektleiter bei BvL.

Genutzte Leistungen