Plovdiv – Kulturhauptstadt 2019 – ist eine der ältesten Städte Europas. Sogar älter als Rom und Athen und geprägt von christlichen, jüdischen und muslimischen Einflüssen ist sie heute die zweitgrößte Metropole Bulgariens. Aber nicht nur im historischen und kulturellen Sinne kann Plovdiv punkten, auch wirtschaftlich gesehen überzeugt die Stadt und ist ein attraktiver Standort für deutsche Unternehmen. Bereits seit 2003 betreiben wir in Plovdiv eine eigene Produktionsstätte – eine Pionierleistung in der Offshore-Medienproduktion. Gegründet als kleine

Produktionsunit ist die m+w MediaNetworks EOOD mit 260 Mitarbeitern mittlerweile eines der größten Medien-Produktionsunternehmen des Landes.

Im April besuchte der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Plovdiv. Zum Lunch lud er Vertreter und Geschäftsführer dort ansässiger deutscher Unternehmen zum Austausch, unter anderem auch unsere Geschäftsführerin Radiana Radeva. Die Einladung Steinmeiers bestätigt unsere intensiven Wirtschaftsbeziehungen und die gute Positionierung des Unternehmens am bulgarischen Markt.

Bild © Iris Bredl