• Iris Bredl

    "Als Kundenberaterin kann ich meine Kunden optimal beraten"

  • Claudia Arnold

    "Im Projekt-Management kann ich Beruf und Familie ideal verbinden"

  • Annette Reiter

    "Ich mag die flexible Projektumsetzung aus dem Home-Office"

  • Anna Schöberl

    "Das Arbeitsklima ist unglaublich freundschaftlich und herzlich"

  • Peter Offenwanger

    "Die betriebliche Ausbildung junger Menschen ist eine großartige Aufgabe"

Arbeiten bei w&co

Offener Umgang, eine sehr persönliche Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien und innovative Technik stehen für das Arbeiten bei w&co.

Fairness und Vertrauen bilden die Säulen der Zusammenarbeit und sorgen für einen kollegialen Umgang mit Respekt und Wertschätzung,
in dem soziale Verantwortung selbstverständlich ist. Mit konsequenter Teamarbeit und hoher Eigenverantwortlichkeit schaffen wir eine Atmosphäre mit familiärem Charakter.

Unsere erfahrenen Fachkräfte arbeiten durchgängig mit den modernsten Produktionswerkzeugen und Technologien in einer standardisierten Produktionsumgebung mit hohem Automatisierungsgrad.

Seminare und Fortbildungen, der Besuch von Fachveranstaltungen, die Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung, individuelle Regelungen für den Wiedereintritt von Müttern nach der Elternzeit sowie ausgeprägte Aufstiegs- und Karrieremöglichkeiten sind nur einige Beispiele, die die Arbeit bei w&co so attraktiv machen.

Deshalb arbeite ich gerne bei w&co…

Als ich als Mediengestalterin zu w&co kam, machte ich mir keine Gedanken über Aufstiegschancen oder Karriere. Sukzessive wurde mir mehr Verantwortung übertragen. Mittlerweile bin ich Kundenberaterin und habe nun die Möglichkeit, auf einer ganz anderen Ebene kreativ zu sein, die Kunden optimal zu beraten und mit meinem Team bessere und effektivere Lösungen für die Produktion auf den Weg zu bringen.

Iris Bredl, Kundenberaterin

Nach der Rückkehr aus meiner einjährigen Elternzeit bekam ich die Chance, einen neuen Verantwortungsbereich zu übernehmen, in welchem ich Beruf und Familie ideal vereinbaren kann. Das Projektmanagement für die Weiterentwicklung unseres ERP-Systems und Projekte zur systemgestützten Medienproduktion passen sowohl zu meinen Fähigkeiten, als auch zu den Anforderungen an eine Teilzeitbeschäftigung.

Claudia Arnold, Project-Managerin

Mich reizt die Abwechslung, die sich aus der Umsetzung der unterschiedlichsten Medien-IT Projekte ergibt. Das bietet mir die Möglichkeit, mich durch den Einsatz der neuesten Technologien auch selbst ständig weiter zu entwickeln. Besonders schätze ich, daß ich meine Arbeit flexibel im Home-Office für w&co erbringen kann. Eine tolle Lösung, die optimal zu meiner aktuellen Lebenssituation passt.

Annette Reiter, Software-Entwicklerin

Der Beruf des Mediengestalters war schon immer mein Wunsch! Bei w&co habe ich mich von Anfang an wohl gefühlt. Meine lange Anfahrt jeden Morgen nehme ich gerne in Kauf, um hier zu arbeiten. Hierarchien sind fast keine zu spüren und das Arbeitsklima ist unglaublich freundschaftlich und herzlich. Hier zu arbeiten ist Dank der vielfältigen Kundenstruktur sehr abwechslungsreich und macht umso mehr Spaß. Ich habe also sozusagen mein Hobby zum Beruf gemacht. Etwas Schöneres kann man sich doch nicht wünschen, oder?

Anna Schöberl, Auszubildende

Ich bin verantwortlich für die betriebliche Ausbildung in meinem Team. Qualifizierten Nachwuchs zu finden und fördern und diesen nach erfolgreich bestandener Abschlußprüfung in den Betrieb einzubinden, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Wir bieten jungen Menschen die Möglichkeit, sich für die Aufgaben des Mediengestalters zu begeistern und an ihnen zu wachsen. Es ist großartig, sich bei w&co dieser Aufgabe widmen zu können und dadurch das Unternehmen mit dem passenden Nachwuchs für die Zukunft gut aufzustellen.

Peter Offenwanger, Ausbilder