Webinare

w&co Onlinekonferenz 2020

Nach unserem erfolgreichen Start 2019 in die Welt der Webinare, legen wir 2020 nach und starten mit einer gesamten Konferenz. Fünf ausgewiesene Branchenexperten zeigen Ihnen auf unterschiedliche Art und Weise wie Sie ihre Zielgruppen mit den richtigen Impulsen auf ihrer Customer Journey erreichen.

Melden Sie sich gleich unten zu unserer ersten Onlinekonferenz 2020 an und es kann losgehen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Onlinekonferenz 2020: Erfolgreicher Einsatz von individualisierten Printprodukten im Omni Channel Marketing

Wir laden Sie hiermit ganz herzlich zu unserer ersten Onlinekonferenz 2020 ein, denn gerade in angespannten Marktsituationen ist es wichtig, seine Kundenzielgruppen mit den richtigen Impulsen auf ihrer Customer Journey zu erreichen. Wir sprechen immer schnell von Omni Channel oder 360° Marketing, aber nutzen wir auch wirklich die Möglichkeiten, die uns die Digitalisierung und in Teilen auch KI heute schon bieten?

Erfahren Sie von fünf ausgewiesenen Branchenexperten, wie Sie mit dem richtigen Printanstoß in ihrer Kunden- und Produktkommunikation noch erfolgreicher werden.

Interessieren Sie sich dafür, welche Möglichkeiten und Erfahrungen es im One-to-One-Marketing gibt oder wie sich das Denken im Print zukünftig verändern wird? Nicht zu vergessen die Frage worauf es bei der optimalen und zukunftssicheren Gestaltung Ihres Übersetzungsprozesses ankommt.

Wählen Sie aus dem Programm einfach die Vorträge aus, die Sie besonders interessieren.

Wann: Dienstag, 19.05.2020 von 10.00 – 14.45 Uhr

Wo: In Ihrem Browser / Tablet / Smartphone

Für wen ist diese Konferenz: Digital und Marketing-Verantwortliche aus Versandhandel, Handel und Industrie

Unsere Speaker:

  • Horst Huber, Werk II
  • Christian Weih-Sum, Across Systems GmbH
  • Mario Porst, K-Mail Order GmbH & Co. KG
  • Gerhard Maertterer, Maertterer one-to-one
  • Ingo Raab, Burda Druck
Zum Programm

Global Media Processing – kostenoptimierte Contentproduktion für Print und Online

In Zeiten in denen die Werbe- und Marketing-Budgets genau geprüft und aktuell eher reduziert als aufgestockt werden, steigt der Bedarf an kostenoptimierten Herstellungsprozessen für Print- und Online-Werbemittel. Darüber hinaus wächst der Anspruch an eine deutlich kürzere Time-to-Market um sich zum einen Wettbewerbsvorteile zu verschaffen und gleichzeitig den Absatz zu steigern. Mit der Auslagerung von wertschöpfungsintensiven Arbeitsschritten in der Medienproduktion an skalierbare Offshore-Standorte erschließt sich ein Potential an Möglichkeiten, das diesen Anforderungen gerecht wird.

In diesem Webinar erfahren Sie in 45 Minuten wie die globale und vernetzte Contentproduktion heute funktioniert. Dabei gehen wir im Detail auf folgende Punkte ein:

  • unterschiedliche Offshore-Prozesse (von Einzelbildbearbeitung bis hin zur Komplettherstellung ganzer Werbemittel)
  • die globale Verteilung von Teilleistungen komplexer und hochvolumiger Contentveredelungsaufträge, die Vernetzung und die anschließende Zusammenführung zu ganzheitlichen Publikationen und Werbeflächen
  • der Einsatz von Collaboration Tools und Workflow-Engines zur Steuerung der Inhalte einschließlich Korrektur- und Freigabeprozesse

Im Anschluss laden wir Sie wieder ein in weiterführenden Workshop-Gesprächen Ihre Herstellungsprozesse und deren Möglichkeiten der Offshore-Fähigkeit zu analysieren.

Webinar verpasst?

Zur Aufzeichnung

Database Publishing – Welche Strategie passt zu welchem Publishing-Projekt?

Die Messe steht vor der Tür, die Kunden warten und der Produktkatalog ist noch immer nicht gedruckt. Jedes Jahr werden Unmengen von Ressourcen und Geldern in die Erstellung von verkaufsfördernden Druckerzeugnissen investiert. Doch in jedem Jahr kommt auch die Frage auf, ob der Katalog nicht schneller und kostengünstiger erstellt werden kann?

Es ist möglich an vielen Stellschrauben zu drehen, um die Kosten für die Kataloge zu senken. Langfristig wird die Katalogproduktion jedoch am effizientesten, wenn Publishing-

Prozesse automatisiert und über klar geregelte Workflows gesteuert werden. In diesem Vortrag erfahren Sie an Beispielen aus der Praxis welche Voraussetzungen nötig sind und welche Realisationsmöglichkeiten es gibt.

Im Anschluss laden wir Sie ein in weiterführenden Workshop-Gesprächen Ihre optimale Strategie für Ihr Publishing-Projekt zu konzipieren.

Webinar verpasst?

Zur Aufzeichnung

Zwischen Marke und Marktplatz – Intelligente Content-Produktion für alle Verkaufskanäle

Marktplätze wie Amazon, ebay oder Zalando entwickeln sich immer mehr zu relevanten Vertriebsplattformen, insbesondere auch für die Fashion-Branche. Haben Markenhersteller bis dato über den eigenen Webshop und den textilen Einzelhandel ihre Produkte angeboten, so werden sie zukünftig immer stärker über die Marktplätze vertrieblich aktiv. Daraus ergeben sich nun folgende Herausforderung: Neben der eigenen Bild- und Textsprache muss die Contenterstellung nun auch den Anforderungen der Amazons + Co. gerecht werden – und die sind aktuell sehr unterschiedlich.

In diesem Webinar beantworten wir Ihnen in 45 Minuten folgende Fragen:

  • Wie lauten die aktuellen Anforderungen der unterschiedlichen Plattformen an Text und Bild?
  • Was bedeutet das für den von Ihnen benötigten Content?
  • Das sollten Sie bereits bei Fotografie und Texterstellung beachten!

Im Anschluss laden wir Sie ein in weiterführenden Workshop-Gesprächen Ihre optimale Contentstrategie für Ihre Marke und Marktplätze zu konzipieren.

Webinar verpasst?

Zur Aufzeichnung