EVB BauPunkt

Baumaschinen, Baugeräte und Werkzeuge

EVB BauPunkt Einkaufs- und Handelsgemeinschaft – eine Verbundgruppe selbständiger Fachhändler für Baumaschinen, Baugeräte, Werkzeuge schloss sich initial bereits 1983 als klassische Einkaufskooperation

zusammen und blickt bis heute auf ein enormes Wachstum zurück. Aktuell gehören über 70 Gesellschafter, Lieferanten und Mitarbeiter zum immer stärker werdenden Netzwerk.

PIM für beschleunigte Katalogproduktion

Der jährlich erscheinende EVB Produktkatalog bündelt das Angebot der Einkaufs- und Handelsgemeinschaft und ist ein wertvolles Verkaufsinstrument. Die Katalogerstellung mittels einer in die Jahre gekommenen Database-Publishing Lösung aus eigener Entwicklung gestaltete sich jedoch langwierig und unflexibel.

Durch die Einführung eines modernen PIM-Systems zur zentralen Produktdatenverwaltung sollten die bisherigen IT-Systeme konsolidiert, die Datenqualität signifikant verbessert

und die bis dahin zahlreichen Korrekturprozesse gestrafft werden. Die Umsetzung einer individuellen Printausleitung sollte zudem die Produktionszeit um 50-70% reduzieren.

Weiteres Hauptaugenmerk lag auf der Standardisierung der unstrukturierten Katalogseiten, einer Optimierung von Tabelleninhalten sowie der Entwicklung eines frischen Layouts für Umfeld- und Imageseiten.

 

censhare für EVB BauPunkt

EVB BauPunkt setzt nicht nur auf censhare als zentrales PIM-System, sondern auch auf die langjährige Expertise von w&co im Bereich Kreation und Medienproduktion. Im Rahmen der erfolgreichen Implementierung von censhare konzipierte w&co ein neues Datenmodell, entwickelte Schnittstellen zu den Umsystemen, übernahm die Datenmigration und erstellte passende Produkt- und Seitentemplates für die individuelle Printausleitung. Die doppelseitige Seitenbestückung im PIM ist nun problemlos möglich und die Print-Ausleitung

in Indesign-Layouts erfolgt per Drag&Drop. Kurz vor Drucklegung gelingt die Inhaltsaktualisierung dann ganz automatisch auf Basis der zugrunde liegenden Produkt-Merkmalsstrukturen. So ist censhare für EVB BauPunkt nicht nur zentrale Datenplattform, sondern bildet den kompletten Produktionsworkflow über Aufgabenzuweisung, Statusvergabe und Eskalationsmanagement in einem ganzheitlichen System ab.

Verkürzte Umsetzungszyklen und Auskunftskompetenz

Konsolidierte Daten und ein moderner Geschäftsprozess, der vollständig systemgestützt abgebildet ist, sorgen für einen deutlichen Mehrwert. Sämtliche Produktdaten werden in einem zentralen System erstellt, gepflegt und angereichert und regelbasiert den unterschiedlichen Printpublikationen zugeführt. Eine angebundene Softproof-Lösung sorgt für einen revisionssicheren Freigabeprozess und eine automatisierte Druckdatenerstellung. Die erhöhte Transparenz aller bestehenden Prozesse zahlt nicht nur auf die verkürzten Umsetzungszyklen ein, sondern erhöht ebenfalls EVB‘s Service- und Auskunftskompetenz gegenüber den Gesellschaftern.

„Innerhalb von zwölf Monaten haben wir unsere Systemlandschaft nicht nur modifiziert und konsolidiert, sondern einen deutlichen Mehrwert in der Werbemittelproduktion erzielt. Der Leistungsmix überzeugt. Neben der Expertise in censhare hat w&co uns auch im Bereich der Kreation sowie Medienproduktion hervorragend unterstützt.“
Ralph Saile, Leiter Marketing

www.evb.de

 

Zurück zum w&co Portolio hier!