• w&co MediaWORKSHOP 2015

    Hartmut Deiwick, APONEO Versandapotheke
    „Von der Standard- zur Wunschzustellung – Kundenbegeisterung als USP“

  • w&co MediaWORKSHOP 2015

    Stephan Waldeis, AL-KO Kober SE
    „Direktvertrieb & Fachhandel Hand in Hand – wie AL-KO den stationären Fachhandel in seine Online Strategie einbezieht“

Das war der w&co MediaWORKSHOP 2015

Im w&co MediaWORKSHOP 2015 zum Thema„Performancesteigerung im E-Commerce“ drehte sich in den Beiträgen der namhaften Referenten alles um die Frage, wie mit individuellen Services, Markenbindung und optimierter Kundenansprache der Erfolg im E-Commerce gesteigert werden kann. Moderiert wurde die Veranstaltung von Stephan Meixner, Fachredakteur und Betreiber des Branchen-Blogs „neuhandeln.de“, den w&co als Sponsor unterstützt.

André Morys, Web Arts AG, zeigte in seinem Beitrag „Conversion-Hebel im E-Commerce zielsicher finden und nutzen“ anhand plakativer Beispiele die Möglichkeiten der Conversion-Steigerung durch Optimierung von Usability und Customer Experience im Onlineshop auf.

Sandra Kröger, Rascasse GmbH, betrachtete unter dem Thema „Men buy. Women shop. Insights in den weiblichen Kaufentscheidungsprozess“, die Notwendigkeit des „Gender Commerce“ aus evolutionsbiologischer und verkaufspsychologischer Sicht.

Hartmut Deiwick, APONEO Versandapotheke, referierte in seinem Vortrag „Von der Standard- zur Wunschzustellung – Kundenbegeisterung als USP“, wie sich durch kreative Services im Verdrängungswettbewerb Wachstum generieren lässt.

Stephan Waldeis, AL-KO Kober SE, führte im Beitrag „Direktvertrieb und Fachhandel Hand in Hand – wie AL-KO den stationären Fachhandel in seine Online Strategie einbezieht“ aus, wie Hersteller mit indirekten Vertriebsstrukturen selbst zum Händler werden und durch den Fachhandel zusätzliche Mehrwerte für seine Kunden schaffen können.

In der anschließenden Podiumsdiskussion stand neben den Referenten auch Ralf Mager, Lodenfrey, zu Fragen aus der Praxis Rede und Antwort. Er verriet, mit welchen Konzepten etablierte Retailer im E-Commerce wachsen und damit gleichzeitig auch den Stationärhandel stärken können.

Wir danken den Referenten, unserem Moderator Stephan Meixner, allen Mitwirkenden und den zahlreichen Teilnehmern für eine interessante und anregende Veranstaltung – und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen in 2016.

w&co MediaWORKSHOP 2015

Impressionen w&co MediaWORKSHOP 2015