statement-of-the-month_11-e1447140948790

Erfolgreiche Marketing-Automation

Personalisiertes Marketing wird durchaus positiv angenommen – wie 71 Prozent der befragten Konsumenten in USA und Europa der Adobe-Studie „Closing the Gap: Why it is Time for Retailers to Rethink Personalization“ bestätigen.
Eine systematische, persönliche Kundenansprache erfordert daher neben Verkaufspsychologie auch fundierte Tracking-Analysen der Kundenbedürfnisse, um absatzfördernde Kampagnen abzuleiten. Diese effizient umzusetzen gelingt nur mit integrierten IT-Umgebungen und Content-Systemen, die regelbasierte Marketing-Automation erlauben – über Newsletter und Webseiten bis hin zu Print-Mailings und Point-of-Sale-Angeboten. Strategie und etwas Experimentierfreude sind erfolgsentscheidend, um gezielt Kaufentscheidungen und Kundenbindung zu fördern.

Zur Studie von Adobe