Snapshot-Studie von w&co zu E-Commerce in der Modeindustrie: Markenentwicklung hat Priorität, Kernproblem ist mangelnde IT-Systemintegration

Welche Prioritäten setzt die Fashion-Industrie derzeit im E-Commerce und was sind die Herausforderungen und Problemstellen? Während der Fashion Week 2017 in Berlin sprach w&co persönlich mit 82 Marketing- und Vertriebsverantwortlichen über ihre E-Commerce-Aktivitäten, zugrundeliegende IT-Systeme und den Stand der Entwicklung im Omnichannel-Marketing. Die Modeindustrie gilt häufig als Vorreiter im Online-Handel. Welche Ziele verfolgt sie aktuell im E-Commerce?

w&co Snapshot Studie

Die Studie zeigt, dass veraltete IT-Systeme die Modebranche bei der Weiterentwicklung im E-Commerce bremsen. Fehlende Systemintegration und unzureichende Schnittstellen beeinträchtigen Innovationen und Omnichannel-Strategien. Als wichtigstes Ziel im E-Commerce nennen Hersteller und Online-Händler die Entwicklung von Marken.

Aber natürlich haben wir noch viele weitere Erkenntnisse gewonnen. Die komplette Studie erhalten Sie hier kostenfrei:

Unternehmen

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)